FRAGE DES MONATS

Ein Essay von Beate Eckhardt, Geschäftsführerin SwissFoundations, und Lukas von Orelli, Geschäftsführer Velux Stiftung

Stiftungsgespräch 2014: Stiftungsplatz Schweiz – Quo vadis?

Im Rahmen des Europäischen Tag der Stiftungen lädt SwissFoundations am 1. Oktober 2014 zum traditionellen Stiftungsgespräch ein. Im Zürcher Zunfthaus zur Zimmerleuten diskutieren Experten und Praktiker über den Stiftungssektor zwischen Tradition und Aufbruch. Am Anlass wird exklusiv die neue Studie zum Schweizer Stiftungswesen von Avenir Suisse vorgestellt Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. SF Mitglieder nehmen vergünstigt am Anlass teil.

Per Knopfdruck den Überblick behalten mit Foundation Pro

Die webbasierte Stiftungssoftware FoundationPro® unterstützt Stiftungen bei der effizienten Bearbeitung und Beurteilung ihrer Projekte. Durch die standardisierte Ablage von Kontakten, Gesuchen und Projekten sind alle relevanten Daten von überall her auf Knopfdruck ersichtlich. Ursprünglich von der Volkart Stiftung, einem SF Mitglied, entwickelt, arbeiten heute bereits mehrere gemeinnützige Stiftungen mit der Software. SF Mitglieder profitieren von einer Preisreduktion von 10%.

Legal Council: Positionspapier für Förderstiftungen und Steuerbehörden

«Unternehmerische Fördermodelle - Was gemeinnützige Stiftungen beachten müssen, um ihre Steuerbefreiun nicht zu gefährden». Als Verband der gemeinnützigen Stiftungen beschäftigt sich SwissFoundations seit einiger Zeit mit neuen, unternehmerischen Fördermodellen, die eine mögliche Rückzahlung von Fördermitteln vorsehen. Steuerrechtlich sind solche Modelle noch mit Unklarheiten verbunden. SwissFoundations hat seinen Legal Council beauftragt, ein Positionspapier zu erarbeiten.

Der AK Kultur fühlt den Puls

Ein Arbeitskreistreffen mit ausgewählten Gästen: Urs Schnell, Direktor der FONDATION SUISA, Dr. Roger Fayet, Direktor des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaft SIK-ISEA, und Dr. Roland E. Hofer, Präsident der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Kulturbeauftragten (KBK), präsentieren eine Bestandsaufnahme zu den aktuellsten Themen.