Sie sind hier

Stiftungssuche

Die passende Stiftung finden

Die Suche nach einer passenden Stiftung für das eigene Anliegen gleicht oftmals der berühmten Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Im Folgenden sind verschiedene Schweizer Stiftungsverzeichnisse aufgeführt, die Ihnen die Suche nach einer geeigneten Stiftung erleichtern können. 

 

Fundraiso.ch ist eine Onlineplattform, die es ermöglicht, systematisch nach Fördergeldern zu suchen. Die Datenbank an Förderern besteht im Moment aus allen gemeinnützigen Stiftungen der Schweiz.

www.fundraiso.ch


Hier findet sich eine Übersicht über alle greifbaren Verzeichnisse der eidgenössischen Stiftungsaufsicht sowie von kantonalen Stiftungsaufsichten.

ceps.unibas.ch/service/stiftungsverzeichnisse/


Seit 2009 müssen sich alle gemeinnützigen Stiftungen in der Schweiz im Handelsregister eintragen. Die Einträge umfassen Name, Adresse, Stiftungszweck und Namen aller Stiftungsräte. Die Handelsregistereinträge können kostenlos online eingesehen werden.

www.zefix.ch


Alle klassischen Stiftungen unter Bundesaufsicht sind ab dem 1.Juli 2006 im elektronischen Stiftungsverzeichnis eingetragen - gestützt auf das Öffentlichkeitsgesetz BGÖ vom 17. Dezember 2004.

Eidgenössisches Stiftungsverzeichnis


Die Online Plattform StiftungSchweiz.ch umfasst alle gemeinnützige Stiftungen und verfügt über einen speziellen Suchalgorithmus, der eigens dafür entwickelt wurde.

www.StiftungSchweiz.ch

Das perfekte Gesuch

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Kultur und dem Migros-Kulturprozent hat SwissFoundations 2009 eine Anleitung zur Erstellung von Fördergesuchen entwickelt. Das perfekte Gesuch steht Ihnen kostenlos zum Download  zur Verfügung.

Leitfaden für Gesuchsteller

Elisa Bortoluzzi Dubach
Stiftungen - der Leitfaden für Gesuchsteller

Das Buch beinhaltet zahlreiche Checklisten und Fallbeispiele, welche der Leserin/dem Leser die Thematik anschaulich vor Augen führen und eine unmittelbare Umsetzung des theoretischen Fachwissens in die Praxis der eigenen Arbeit erlauben. Hilfreich ist zusätzlich der Kurzüberblick jeweils am Ende eines Kapitels so wie ein ausführlicher Anhang mit Adressen von Verbänden, Aus- und Weiterbildungsstätten, Forschungsstellen u.v.m.

Buch bestellen

Kursprogramm CEPS

Das Centre for Philanthropy Studies CEPS führt in Kooperation mit dem SKM Studienzentrum Kulturmanagement der Universität Basel regelmässig Tagesseminare zum Umgang mit institutionellen Förderern durch. Jedes Tagesseminar bezieht sich auf einen der folgenden Förderbereiche: Kultur, Soziales sowie Forschung und Bildung.

Zum Kursprogramm