Sie sind hier

Veranstaltungskalender

Frühere Veranstaltungen finden Sie im Archiv

3. April 2017 -
8001 Zürich

ARBEITSKREIS KUNST & KULTUR

Finanzierungsmodelle gemeinnütziger Stiftungen sind vielfältig. Sie reichen von Förderbeiträgen über Darlehen bis hin zu Impact Investments. Mit unternehmerischen Finanzierungsmodellen investieren Stiftungen in Organisationen, die denselben Zweck verfolgen wie sie. Sind solche Modelle im Sozialbereich zunehmend bekannt, stellen sie im Kulturbereich noch Neuland dar. Der Workshop des AK Kunst & Kultur greift das Thema auf und lässt Experten zu steuerrechtlichen und inhaltlichen Aspekten des Impact Investings zu Wort kommen. Weitere Themen des Jahrestreffens: Diskussion des geplanten Merkblattes zur sozialen Sicherheit von KünstlerInnen, Rück- und Ausblick kürzlich stattgefundener Kooperationen, Präsentation einer neuen Initiative der SSUDK.

Tagung: Stiftungen und Immobilien
9. Mai 2017 -
8001 Zürich

Immobilien sind das Herzstück des Vermögens vieler gemeinnütziger Stiftungen. Sie widerspiegeln nicht nur den Ewigkeitsanspruch, sondern dienen häufig auch direkt dem Stiftungszweck. Gleichzeitig bergen Immobilien Risiken, verursachen Kosten und erfordern fundiertes Fachwissen. Erfahrene Referenten zeigen anhand praktischer Beispiele, wie Stiftungen in Immobilien investieren, sie bewirtschaften und sie für den Stiftungszweck nutzen können. Zu den Referenten gehören unter anderem Oliver Kunkel, Stephan Illi, Dr. Beat von Wartburg und Dr. Luzius Neubert.

Zur Anmeldung

EFC conference: SwissFoundations gives away four reduced tickets
31. Mai 2017 -
Warsaw
Taking place in Warsaw from 31 May – 2 June 2017, the EFC’s AGA and Conference is the largest international conference in philanthropy, engaging the European and global philanthropy sector to grapple with deep societal issues. It offers a unique opportunity for philanthropic actors with an international outlook to meet with their peers, exchange know-how and experience, test new ideas, and form partnerships. Each conference addresses societal issues that are relevant to the future of Europe and the world at large, such as inequality, social injustice and inclusive and participatory societies. Delegates benefit from the experience and insights of top-level keynote speakers who frame current topics and trends, and open up debate on institutional philanthropy’s role in these issues.
As a partner of EFC SwissFoundations can give away four reduced tickets for the conference. Interested members can contact the SwissFoundations office for further information. The principle of « First come, first serve » is in effect.
1. Juni 2017 -
8001 Zürich

ROUNDTABLE ALTER

Eine Untergruppe des Roundtables hatte 2015 die Initiative ergriffen, mit einer gesamtschweizerischen Studie erstmals abzubilden, was das Älterwerden kostet und welche Transferleistungen von Sozialversicherungen fliessen. Die Machbarkeitsstudie wurde von Prof. Dr. Carlo Knöpfel von der FHNW erarbeitet und wird an diesem Roundtable vorgestellt und diskutiert.

6. Juni 2017 -
Genève

La prochaine assemblée générale de SwissFoundations aura lieu le mardi 6 juin 2017 à la Maison des Fondations à Genève. Ensuite nous invitons nos membres à une soirée conviviale sur le Bateau Genève. L’invitation (avec possibilité de s’inscrire) ainsi que les documents en lien avec l’assemblée générale vous parviendront par courrier un mois avant l’AG. Le Symposium des fondations aura lieu le lendemain, soit le mercredi 7 juin 2017 à la Maison de la Paix à Genève. | Révervé aux membres de SwissFoundations. 

Die nächste Mitgliederversammlung von SwissFoundations findet am Dienstag, 6. Juni 2017 im Auditoire der Maison des Fondations in Genf stattfinden wird. Daran anschliessend laden wir unsere Mitglieder gerne zu einer exklusiven Soirée Convivale auf dem Bateau Genève ein. Die Einladung mit Möglichkeit zur Anmeldung zusammen mit den Unterlagen zur Mitgliederversammlung werden wir allen Mitgliedern einen Monat vor der GV per Post zustellen. Das Stiftungssymposium folgt am Tag darauf, am Mittwoch, 7. Juni 2017, in der Maison de la Paix. | Exklusiv für SF-Mitglieder.

7. Juni 2017 -
1202 Genève

Stiftungen – Mehrwert für die Gesellschaft

Am 7. Juni 2017 ist wieder so weit: Die Schweizer Stiftungsszene trifft sich am Stiftungssymposium von SwissFoundations, dieses Jahr in der Maison de la Paix in Genf. 2014 eröffnet, beherbergt das «Maison de la paix» das Institut für internationale und Entwicklungsstudien (IHEID), drei weltweit anerkannte Kompetenzzentren aus den Bereichen Aussen-, Sicherheits- und Friedenspolitik sowie weitere in den Sparten Frieden und Entwicklung aktive Organisationen. Ein hervorragender Ort, um gemeinsam über das Thema „Stiftungen – Mehrwert für die Gesellschaft“ zu reflektieren und diskutieren. Am Nachmittag des Vortags lädt SwissFoundations traditionell zur jährlichen Mitgliederversammlung und zum kollegialen Abendessen ein. 
Erste Informationen zum Symposium werden in den nächsten Tagen aufgeschaltet.
 
7. Juni 2017 -
1202 Genève

LES FONDATIONS – UNE VALEUR AJOUTÉE POUR LA SOCIÉTÉ

La Suisse compte 13 000 fondations. Elles disposent d’un capital de plus de 70 milliards de francs et attribuent chaque année 1 à 2 milliards de francs à des causes d’utilité publique. C’est un fait.

Est-ce vraiment tout? La valeur ajoutée pour la société va en réalité bien au-delà.
Les fondations ont les moyens de réagir très rapidement. Elles sont moins limitées par les contraintes budgétaires, des processus de décisions complexes ou la nécessité de trouver des financements. Elles peuvent donc, dans un laps de temps très court, mettre à disposition des fonds, des experts et du savoir-faire.

Les fondations peuvent faire preuve d’audace et prendre des risques. Elles définissent leurs propres critères de succès et leurs exigences de retour sur investissement et ont ainsi la possibilité de soutenir des projets novateurs.

La valeur ajoutée des fondations sera au cœur du Symposium des fondations 2017: les points de vue des bénéficiaires, de l’Etat et des fondations elles-mêmes permettront d’en explorer toutes les facettes.

SUITE

26. September 2017 -
Lausanne

Le Forum des Fondations 2017 aura lieu le mardi 26 septembre prochain en fin de journée à l’IMD à Lausanne. Cet évènement, orienté vers la pratique, s’adresse aux professionnels du secteur des fondations, aux intermédiaires, aux chercheurs intéressés et aux représentants de l’état et de l’administration. L’édition 2016, avait réuni plus de 230 participants sur le thème « Les meilleures pratiques de gouvernance des fondations – quelles nouveautés? ».
Le programme pour cette édition 2017 est en cours d’élaboration. Nous vous invitons d’ores et déjà à réserver cette date.

Impressionen und Filme

15. STIFTUNGSSYMPOSIUM
11. MAI 2016, KONGRESSHAUS BIEL

FILMIMPRESSIONEN

WEITERE BILDER UND FILME

14. STIFTUNGSSYMPOSIUM
3. JUNI 2015, GDI, RÜSCHLIKON

FILMIMPRESSIONEN

WEITERE BILDER UND FILME