Sie sind hier

Heading for Impact «Wie können Investments eine positive Wirkung entfalten?»

1. April 2019

Eine Workshopserie, organisiert von SwissFoundations und Swiss Sustainable Finance

Stiftungen verstehen sich heute vermehrt als Wirkungseinheit von Vermögensbewirtschaftung und Fördertätigkeit. Wie aber setzt man positive Wirkung in der Vermögensbewirtschaftung konkret um? Wie gelangt man vom Grundsatz «mit Investments dem Stiftungszweck nicht schaden» zu «mit Investments positive Wirkung erzielen»? Der erste Workshop der Serie «Heading for Impact – Investieren mit Wirkung» stellt verschiedene Ansätze wirkungsorientierten Investierens vor und präsentiert konkrete Beispiele. Im Zentrum steht die Frage, wie mit der Vermögensbewirtschaftung sowohl Rendite als auch positive Wirkung erzielt werden können.

***

Stiftungen haben zum Ziel, in Abstimmung mit ihrem gemeinnützigen Zweck eine positive Wirkung zu erreichen. Der Fokus der Stiftungsarbeit liegt primär auf der Förderung von Projekten, Programmen oder Initiativen. Dabei geht oft vergessen, dass auch die Anlagetätigkeit einer Stiftung deren Wirkung erhöhen kann. Mit der neuen Workshopserie, die SwissFoundations und Swiss Sustainable Finance 2019 gemeinsam organisieren, möchten wir Stiftungen und weiteren Asset Ownern einen Einstieg in die verschiedenen Formen des wirkungsorientierten Investierens bieten und Raum für den gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch öffnen. Zu Wort kommen ausgewiesene Experten, die auf verschiedene Ansätze und deren Vor- und Nachteile eingehen und zeigen, was Stiftungen besonders beachten müssen.

***

Die Teilnahme steht allen Mitgliedern von SwissFoundations sowie den bei Swiss Sustainable Finance organisierten Asset Ownern offen.

Zunfthaus zur Zimmerleuten
Limmatquai 40
8001 Zürich
Download: