Vous êtes ici

Calendrier

Des informations concernant les événements ayant déjà eu lieu se trouvent dans les Archives

26 septembre 2019 -
8002 Zürich

ROUNDTABLE ALTER

Nach einer Laufzeit von acht Jahren ist das Nationale Forschungsprogramm NFP 67 «Lebensende» im März 2019 abgeschlossen worden. Wo steht die Palliative Versorgung in der Schweiz heute?

Die Veranstaltung findet in der grössten Fachbibliothek zum Thema Alter statt. Neben Büchern sammelt die Bibliothek auch audiovisuelle Schätze.

1 octobre 2019 -
1007 Lausanne

La pression régulatrice s’accroît inlassablement pour les fondations comme l’illustrent l’initiative Luginbühl, les recommandations du GAFI, la révision de l’ordonnance sur l’échange automatique de renseignements ou la protection des données. Chaque nouvelle règlementation mobilise plus de ressources, en termes de connaissances, de temps et de personnel qualifié mais aussi d’argent, avec un accroissement des frais généraux qui risque de mettre en péril l’existence des petites fondations.

Pour préserver la vitalité du secteur et se préparer aux nouvelles attentes, les fondations doivent impérativement appliquer les meilleures pratiques de gouvernance et communiquer activement pour mettre en lumière la valeur ajoutée de leurs activités.

Les questions-clés de l’édition 2019 : Etat du secteur philanthropique dans l’Arc Lémanique? Quelle planification stratégique pour initier la transformation? Quelles ressources mobiliser au-delà des donations classiques? Abriter ou ne pas abriter son fonds? Quelle vision pour la nouvelle génération de philanthropes? Les interventions dynamiques et pratiques offrent des outils substantiels pour stimuler la réflexion et mettre en œuvre des projets concrets.

En savoir plus

 

1 octobre 2019 -
8004 Zürich

Eine Veranstaltung im Rahmen des Europäischen Tag der Stiftungen

Redet miteinander!

Ein Plädoyer für einen neuen Dialog zwischen Stiftungen und Politik

Die Stiftungswelt hegt das Vorurteil, der Staat sei bürokratisch, ineffizient und seine Strukturen überholt. Der Politik mangelt es häufig am Verständnis über Funktionsweise und Leistungsfähigkeit des Stiftungssektors. Doch es wird vermehrt eine Annäherung gewagt. Am diesjährigen Stiftungsgespräch wird dieses komplizierte Verhältnis von gemeinnützigen Stiftungen und der Politik thematisiert.

Im Kulturhaus KOSMOS in Zürich werden Barbara Bleisch im Gespräch mit Anja Wyden Guelpa und Andri Silberschmidt das Thema und mögliche Lösungsansätze diskutieren.

Mehr

22 octobre 2019 -
8004 Zürich

Wirkung, Wirksamkeit, Wirkungsorientierung – diese Begriffe werden im gemeinnützigen Stiftungssektor viel diskutiert. Und das zu Recht: Wer sich für eine bessere Gesellschaft engagiert, wer tatsächlich einen Unterschied machen will, sollte mit seinen Mitteln so viel Positives wie möglich für seine Zielgruppen erreichen. Aber wie genau schafft man das? Wie arbeitet man wirkungsorientiert?

Bereits zum zweiten Mal laden PHINEO und SwissFoundations zu einem Einführungsworkshop zu wirkungsorientiertes Arbeiten in Förderstiftungen ein.

Der Workshop steht ausschliesslich Förderstiftungen offen. SwissFoundations-Mitglieder und AbsolventInnen von CEPS Kursen werden bevorzugt behandelt.

Programm | Informationen

29 octobre 2019 -
8032 Zürich

ARBEITSKREIS KUNST & KULTUR

Wenn Stiftungen ihre Kräfte bündeln und Kooperationen eingehen, entstehen tragfähige und nachhaltige Lösungen für gesellschaftliche Probleme und Herausforderungen. Es gibt unzählige erfolgreiche Beispiele dafür. Ein Beispiel aus dem Kulturbereich ist die Beratungsstelle für den Umgang mit Künstlernachlässen, die von vier Kulturstiftungen initiiert und vom SIK-ISEA entwickelt wurde und nun auch vom SIK betrieben wird. 

 
Ein weiteres Thema, das um gesellschaftliche Relevanz ringt, ist das Verschwinden des Feuilletons. Ein öffentlicher Diskurs über Kulturproduktionen fehlt. Die Publikumspresse kann ihre Rolle als Vermittlerin immer weniger übernehmen. Im Gegenzug dazu erhält die Kultur von privaten Förderstiftungen immer mehr Geld und die Kunst- und Kulturproduktion wächst. Soll man als Kulturstiftung auf dieses Missverhältnis reagieren?
 
SwissFoundations möchte am Workshop Einblick in das erfolgreiche Beispiel geben und das Thema des Symposiums, die Feuilletonförderung, nochmals aufnehmen, unsere Mitglieder auf den neusten Stand bringen und konkreter werden lassen. Zudem bietet der Anlass viel Raum für die Vernetzung.
28 novembre 2019 -
6003 Luzern

Exklusiv für Mitglieder von SwissFoundations

Im Normalfall brauchen Sie viel Zeit und Kraft, um die Aufmerksamkeit der Medien für Ihre Themen zu gewinnen. In einer kritischen Situation haben Sie diese gratis. Und solche Momente kommen manchmal schneller als erwartet. Vielleicht hat ein Stiftungsrat das Falsche im falschen Moment am falschen Ort gesagt. Vielleicht ist ein von Ihnen beackertes Thema plötzlich im Strudel öffentlicher Diskussionen. Kritische Situationen sollte man in unkritischen Zeiten besser trainieren.

4 décembre 2019 -
8004 Zürich

Wirkung, Wirksamkeit, Wirkungsorientierung – diese Begriffe werden im gemeinnützigen Stiftungssektor viel diskutiert. Und das zu Recht: Wer sich für eine bessere Gesellschaft engagiert, wer tatsächlich einen Unterschied machen will, sollte mit seinen Mitteln so viel Positives wie möglich für seine Zielgruppen erreichen. Aber wie genau schafft man das? Wie arbeitet man wirkungsorientiert? Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende aus gemeinnützigen fördernden Stiftungen, welche schon Kenntnisse und Erfahrungen zur Wirkungsorientierung in der Stiftungsarbeit haben (z.B. durch die Nutzung von Wirkungszielen in der Projektarbeit, durch Einsatz des Social Reporting Standards etc.).

Bereits zum zweiten Mal laden PHINEO und SwissFoundations zu einem Einführungsworkshop zu wirkungsorientiertes Arbeiten in Förderstiftungen ein.

Der Workshop steht ausschliesslich Förderstiftungen offen. SwissFoundations-Mitglieder und AbsolventInnen von CEPS Kursen werden bevorzugt behandelt.

Programm | Informationen

11 décembre 2019 -
8001 Zürich

Eine Workshopserie, organisiert von SwissFoundations und SWISS SUSTAINABLE FINANCE

Stiftungen haben zum Ziel, in Abstimmung mit ihrem gemeinnützigen Zweck eine positive Wirkung zu erreichen. Der Fokus der Stiftungsarbeit liegt primär auf der Förderung von Projekten, Programmen oder Initiativen. Dabei geht oft vergessen, dass auch die Anlagetätigkeit einer Stiftung deren Wirkung erhöhen kann. Mit der neuen Workshopserie, die SwissFoundations und Swiss Sustainable Finance 2019 gemeinsam organisieren, möchten wir Stiftungen und weiteren Asset Ownern einen Einstieg in die verschiedenen Formen des wirkungsorientierten Investierens bieten und Raum für den gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch öffnen. Zu Wort kommen ausgewiesene Experten, die auf verschiedene Ansätze und deren Vor- und Nachteile eingehen und zeigen, was Stiftungen besonders beachten müssen.

Die Teilnahme steht allen Mitgliedern von SwissFoundations sowie den bei Swiss Sustainable Finance organisierten Asset Ownern offen.

Images et films

FORUM DES FONDATIONS 2017
26 SEPTEMBRE 2017, IMD LAUSANNE

Forum des Fondations 2017

 

16e SYMPOSIUM DES FONDATIONS
7 JUIN 2017, MAISON DE LA PAIX GENÈVE

Schweizer Stiftungssymposium 2017 | Symposium des fondations suisses 2017

 

FORUM DES FONDATIONS 2016
7 JUIN 2016, IMD LAUSANNE

15e SYMPOSIUM DES FONDATIONS
11 MAI 2016, PALAIS DES CONGRÈS, BIENNE

TOUR D'HORIZON EN VIDÉO

AUTRES PHOTOS ET FILMS

14e SYMPOSIUM DES FONDATIONS
3 JUIN 2015, GDI, RÜSCHLIKON

TOUR D'HORIZON EN VIDÉO

AUTRES PHOTOS ET FILMS