Vous êtes ici

Bibliographie

Cette bibliographie propose une sélection d'ouvrages en lien avec les fondations. Les catégories ci-dessous permettent une recherche ciblée.

Dominique Jakob / Lukas von Orelli

Der Stifterwille

EIN PHÄNOMEN ZWISCHEN VERGANGENHEIT, GEGENWART UND EWIGKEIT

Der Band und das ihm vorangegangene, im Januar 2014 an der Universität Zürich in Kooperation mit SwissFoundations durchgeführte Symposium widmen sich einem Thema, das im weitesten Sinne sowohl in der Rechtswissenschaft als auch in der Psychologie einen seit jeher zentralen Untersuchungsgegenstand bildet: dem Willen, konkret dem «Stifterwillen». Reichhaltige Beiträge namhafter Experten des Stiftungs- und Privatrechts sowie weiterer Disziplinen haben einen bunten Strauss von Fragestellungen rund um diesen «Stifterwillen» erörtert.

Stämpfli Verlag
2014
ISBN 978-3-7272-3137-7
Bundesamt für Kultur BAK

Taschenstatistik Kultur in der Schweiz

Statistiken werden für die Kulturpolitik immer wichtiger. Kulturstatistiken geben einen Einblick in die Kulturlandschaft und zeigen Veränderungen auf. Sie liefern Grundlagen für politische Entscheide und verdeutlichen die gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Kultur. Deshalb gibt das Bundesamt für Kultur mit dieser Broschüre erstmals in den vier Landessprachen einen Überblick über statistische Kennzahlen zur Kultur in der Schweiz.
Bundesamt für Kultur BAK
2014
ISBN 978-3-9524209-3-5
Elisa Bortoluzzi Dubach / Hansrudolf Frey

Mäzeninnen

DENKEN HANDELN BEWEGEN

Weibliches Mäzenatentum - damals und heute

Haupt Verlag
2014
ISBN 978-3-258-07845-8
Daniel Müller-Jentsch (Avenir Suisse)

Schweizer Stiftungswesen im Aufbruch

IMPULSE FÜR EIN ZEITGEMÄSSES MÄZENATENTUM

Avenir Suisse
2014
Georg von Schnurbein / Tizian Fritz

Philanthropie für die Wissenschaft

WIE SCHWEIZER STIFTUNGEN DIE FORSCHUNG UNTERSTÜTZEN

Universität Basel - CEPS Center for Philanthropy Studies
2014
ISBN 978-3-9524141-0-0
Rudolf Muggli

Ist der Föderalismus an der Zersiedelung schuld?

PILOTSTUDIE UND THESEN

Diese Studie untersucht in einem interdisziplinären Ansatz, ob die schweizerische Form von Föderalismus und direkter Demokratie die Zersiedelung fördert.
Herausgegeben von der Sophie und Karl Binding Stiftung

NZZ Libro
2014
ISBN 978-3-03823-897-3
Lennart Bolliger

RMB, RMB bill y'all

PHILANTHROPIE UND NONPROFIT-ORGANISATIONEN IN CHINA

SwissFoundations - swissnex
2014
Jan Uekermann

Haben wir die richtigen Stiftungsräte?

Das deutsche Fundraiser-Magazin hat vor kurzem einen Artikel zur Zusammensetzung von Stiftungsräten veröffentlicht. Dabei stützte sich der Autor, Jan Uekermann, auf ein Interview mit Patricia Legler, Anwältin und Geschäftsführerin der Fondation Zdenek et Michaela Bakala in Genf. Der Artikel untersucht die nötigen Kenntnisse und Qualitäten die ein Stiftungsrat besitzen muss, um seine Stiftung effizient zu führen.

Fundraiser-Magazin
2014
Dr. Lisa Hehenberger / Anna-Marie Harling

European Venture Philanthropy & Social Investment 2012/2013

Der jährliche Bericht zur Umfrage der European Venture Philanthropy Association (EVPA) liefert wichtige eigenständige Daten zu  European Venture Philanthropy und Social Investment. Dank der dreijährigen Laufzeit ist es nun möglich Trends zu identifizieren und interessante Entwicklungen in diesem Bereich zu analysieren.

Weitere Informationen über die EVPA:  www.evpa.eu.com

2014
Beate Eckhardt

Die Diktatur der Innovation

ODER: MORGEN IST DIE VERGANGENHEIT VON ÜBERMORGEN

Im Kulturmagazin Shortcut informiert die Christoph Merian Stiftung über ihr aktuelle Fördertätigtkeit. Für die vierte Ausgabe verfasste Beate Eckhardt, Geschäftsführerin von SwissFoundations, einen Beitrag zum Thema "Die Diktatur der Innovation".

Christoph Merian
2014

Pages

Grantcraft

Collection de guides pratiques pour les fondations donatrices. Désormais disponibles dans des versions européennes. Tous les guides (donc deux en traduction française) peuvent être téléchargés gratuitement. SUITE

Grille des fondations