Sie sind hier

Personalvorsorgestiftung (PVS)

Personalvorsorgestiftung

Pensionsvorsorgestiftungen (PVS) bzw. Pensionskassenstiftungen sind als Trägerinnen der beruflichen (betrieblichen) Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge eine rechtliche Sonderform. PVS stellen die zweite Säule im schweizerischen Drei-Säulen-Konzept der sozialen Sicherheit dar und bezwecken hauptsächlich, den Arbeitnehmern nach ihrer Pensionierung ein ausreichendes finanzielles Einkommen zu ermöglichen. In den letzten Jahren hat die Anzahl der PVS durch Fusionen oder Änderung der Rechtsform stetig abgenommen. Obwohl PVS eine Steuerbefreiung beantragen können, werden sie generell nicht als gemeinnützige Stiftung verstanden, da ihr Stiftungsvermögen nur denjenigen zugute kommt, die auch in die Stiftung eingezahlt haben.