Sie sind hier

Veranstaltungskalender

Frühere Veranstaltungen finden Sie im Archiv

29. Oktober 2019 -
8032 Zürich

ARBEITSKREIS KUNST & KULTUR

Wenn Stiftungen ihre Kräfte bündeln und Kooperationen eingehen, entstehen tragfähige und nachhaltige Lösungen für gesellschaftliche Probleme und Herausforderungen. Es gibt unzählige erfolgreiche Beispiele dafür. Ein Beispiel aus dem Kulturbereich ist die Beratungsstelle für den Umgang mit Künstlernachlässen, die von vier Kulturstiftungen initiiert und vom SIK-ISEA entwickelt wurde und nun auch vom SIK betrieben wird. 

 
Ein weiteres Thema, das um gesellschaftliche Relevanz ringt, ist das Verschwinden des Feuilletons. Ein öffentlicher Diskurs über Kulturproduktionen fehlt. Die Publikumspresse kann ihre Rolle als Vermittlerin immer weniger übernehmen. Im Gegenzug dazu erhält die Kultur von privaten Förderstiftungen immer mehr Geld und die Kunst- und Kulturproduktion wächst. Soll man als Kulturstiftung auf dieses Missverhältnis reagieren?
 
SwissFoundations möchte am Workshop Einblick in das erfolgreiche Beispiel geben und das Thema des Symposiums, die Feuilletonförderung, nochmals aufnehmen, unsere Mitglieder auf den neusten Stand bringen und konkreter werden lassen. Zudem bietet der Anlass viel Raum für die Vernetzung.
7. November 2019 -
1208 Genève

While 1% of donations are for peace, a far higher percentage of philanthropic work takes place in societies that experience deep social divisions or even open violence. Foundations can make a big difference in those contexts but also need to navigate complex local dynamics. Whatever the primary purpose of your philanthropic work, how can you understand the local context and best adapt to it, particularly in high-risk environments?

11. November 2019 -
1196 Gland

While the topic of climate change gains in visibility every day, a parallel but non less urgent matter is often left aside: Biodiversity. On the 11th of November 2019, we will explore together key aspects of this topic, as well as the main events and dates of 2020 in the Presence of Akanksha Khatri, Head of Nature and Biodiversity Initiative at the WEF and Marco Lambertini, Director-General of WWF International. An increase of attention and action is necessary.

11. Dezember 2019 -
8001 Zürich

Eine Workshopserie, organisiert von SwissFoundations und SWISS SUSTAINABLE FINANCE

Stiftungen haben zum Ziel, in Abstimmung mit ihrem gemeinnützigen Zweck eine positive Wirkung zu erreichen. Der Fokus der Stiftungsarbeit liegt primär auf der Förderung von Projekten, Programmen oder Initiativen. Dabei geht oft vergessen, dass auch die Anlagetätigkeit einer Stiftung deren Wirkung erhöhen kann. Mit der neuen Workshopserie, die SwissFoundations und Swiss Sustainable Finance 2019 gemeinsam organisieren, möchten wir Stiftungen und weiteren Asset Ownern einen Einstieg in die verschiedenen Formen des wirkungsorientierten Investierens bieten und Raum für den gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch öffnen. Zu Wort kommen ausgewiesene Experten, die auf verschiedene Ansätze und deren Vor- und Nachteile eingehen und zeigen, was Stiftungen besonders beachten müssen.

Die Teilnahme steht allen Mitgliedern von SwissFoundations sowie den bei Swiss Sustainable Finance organisierten Asset Ownern offen.

Impressionen

18. STIFTUNGSSYMPOSIUM
21. & 22. MAI 2019, THUN 
 


17. STIFTUNGSSYMPOSIUM
19. & 20. JUNI 2018, ST. GALLEN

STIFTUNGSGESPRÄCH 2017
28. SEPTEMBER 2017, ZÜRICH

Stiftungsgespräch 2017

16. STIFTUNGSSYMPOSIUM
7. JUNI 2017, GENF

Schweizer Stiftungssymposium 2017 | Symposium des fondations suisses 2017