Sie sind hier

Der Sektor im Überblick

Der Schweizer Stiftungssektor ist weiter dynamisch

2017 ist die Anzahl gemeinnütziger Stiftungen in der Schweiz weiter gewachsen. Im Schnitt wurde eine Stiftung pro Tag errichtet. Das grösste Wachstum verzeichnet mit 57 neuen Stiftungen der Kanton Zürich, gefolgt von Genf (55) und Zug (47). Wie hoch die Dynamik im Schweizer Stiftungswesen ist, belegt der Umstand, dass die Hälfte aller gemeinnützigen Stiftungen in den letzten 20 Jahren entstanden ist und die Stiftungsdichte mit 15,6 Stiftungen auf 10'000 Einwohner einen internationalen Spitzenplatz darstellt.

Gemeinnützige Stiftungen in der Schweiz 2017

Quelle: Der Schweizer Stiftungsreport 2018

Aktuelle Zahlen und Fakten

Quelle: Der Schweizer Stiftungsreport 2018

Der Schweizer Stiftungsreport 2018

Der Schweizer Stiftungsreport wird jährlich von SwissFoundations, dem Zentrum für Stiftungsrecht an der Universität Zürich und dem Center for Philanthropy Studies (CEPS) der Universität Basel herausgegeben. Er ist die wichtigste Informationsquelle zum Zustand und zur Entwicklung des Schweizer Stiftungssektors und zeigt auf einen Blick alle aktuellen und relevanten Zahlen, Fakten und Trends. Der Stiftungsreport enthält 2017 einen Regionenfokus, der sich im Detail mit dem Stiftungsplatz Romandie beschäftigt. Neben demographischen Entwicklungen enthält der Report detaillierte Finanzkennzahlen zum Stiftungswesen in den Kantonen Freiburg, Genf, Neuenburg, Jura und Waadt.

Ergänzt wird der Report durch zahlreiche Interviews und Gastbeiträge, einen Rückblick auf Veranstaltungen und Publikationen im 2016 und einem Ausblick auf wichtige Termine im laufenden Jahr. Der Report kann auf www.stiftungsreport.ch kostenlos in deutscher und französischer Sprache heruntergeladen werden.
 

Schweizer Stiftungsreport 2018
Medienmitteilungen

Grafikmaterial sowie alle Medienmitteilungen können hier herunter geladen werden.