Sie sind hier

Stiftungsliteratur

Die Bibliothek bietet Ihnen eine Auswahl an stiftungsrelevanter Literatur. Die unten stehenden Begriffe ermöglichen eine gezielte Recherche nach bestimmten Themen.

Thomas Sprecher, Philipp Egger, Georg von Schnurbein

Swiss Foundation Code 2015, Version Française

PRINCIPES ET RECOMMANDATIONS POUR LA CONSTITUTION ET LA CONDUITE DES FONDATIONS DONATRICES
VOLUME 12

Collection Foundation Governance, Vol. 12, Bâle 2015

En savoir plus
 

2015
ISBN 978-3-7190-3584-6
Avec les contributions et les interventions de Monique Bär, Barbara Bleisch, Markus Freitag, Lukas Niederberger

La société civile en plein essor

DE LA VALEUR DE L'ENGAGEMENT BÉNÉVOLE

Dans la présente publication, les auteurs décrivent et analysent l’engagement citoyen en Suisse (et au-delà) et lui rendent hommage. Leurs textes invitent également les lecteurs et les lectrices à s’engager – les besoins ne manquent pas dans notre pays.

Schweizer Monat - Sonderthema
2015
Thomas Sprecher, Philipp Egger, Georg von Schnurbein

Swiss Foundation Code 2015, Deutsche Version

GRUNDSÄTZE UND EMPFEHLUNGEN ZUR GRÜNDUNG UND FÜHRUNG VON FÖRDERSTIFTUNGEN
BAND 11

Publikationsreihe Foundation Governance, Bd. 11, Basel 2015
226 S., brosch., CHF 48.--

2015
ISBN 978-3-7190-3699-7
European Foundation Centre

Comparative Highlights of Foundation Laws

THE OPERATING ENVIRONMENT FOR FOUNDATIONS IN EUROPE

This publication aims to provide the reader with a comparative overview of the diverse legal and fiscal environments of foundations in 40 countries across wider Europe: the 28 EU Member States, plus Albania, Bosnia and Herzegovina, Kosovo, Liechtenstein, Macedonia, Montenegro, Norway, Russia, Serbia, Switzerland, Turkey, and Ukraine.

European Foundation Center (EFC)
2015
Sonya Martin Pfister, Booster Bridge

Comment gérer avec succès votre organisation sociale ou culturelle !

GUIDE PRATIQUE DE MANAGEMENT EN 87 CONSEILS

Ce guide a été conçu afin de lier de la manière la plus étroite possible réflexions stratégiques et conseils pratiques et s'adresse à toute personne assumant des responsabilités dans une association ou une fondation. Il souhaite ainsi permettre aux organisations d'optimiser leur fonctionnement afin d'assurer au mieux leur pérennité.

Fondation Arcanum
2015
PricewaterhouseCoopers

Die gemeinnützige Stiftung in Liechtenstein

EIN PFEILER DER FINANZPLATZSTRATEGIE DES FÜRSTENTUMS

Die Broschüre gibt einen umfassenden Überblick über den zukunftsträchtigen Wirtschaftszweig und bietet ein ausgezeichnetes Kommunikationsmittel für diese Thematik. Die Funktionsweise und die organisatorischen Anforderungen an eine gemeinnützige Stiftung sind ebenso beschrieben wie die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen.

PwC
2015
Prof. Dr. Dominique Jakob

Stiftung und Familie

Der Band enthält die anlässlich des 3. Zürcher Stiftungsrechtstags 2014 an der Universität Zürich gehaltenen Vorträge. Im Zentrum der Tagung standen in der Praxis bedeutsame Aspekte des Themas «Stiftung und Familie», die auf einer wissenschaftlichen Grundlage zur Diskussion gestellt und weiterentwickelt wurden.

Helbing Lichtenhahn Verlag
2014
ISBN 978-3-7190-3578-5
Dominique Jakob / Lukas von Orelli

Der Stifterwille

EIN PHÄNOMEN ZWISCHEN VERGANGENHEIT, GEGENWART UND EWIGKEIT

Der Band und das ihm vorangegangene, im Januar 2014 an der Universität Zürich in Kooperation mit SwissFoundations durchgeführte Symposium widmen sich einem Thema, das im weitesten Sinne sowohl in der Rechtswissenschaft als auch in der Psychologie einen seit jeher zentralen Untersuchungsgegenstand bildet: dem Willen, konkret dem «Stifterwillen». Reichhaltige Beiträge namhafter Experten des Stiftungs- und Privatrechts sowie weiterer Disziplinen haben einen bunten Strauss von Fragestellungen rund um diesen «Stifterwillen» erörtert.

Stämpfli Verlag
2014
ISBN 978-3-7272-3137-7
Bundesamt für Kultur BAK

Taschenstatistik Kultur in der Schweiz

Statistiken werden für die Kulturpolitik immer wichtiger. Kulturstatistiken geben einen Einblick in die Kulturlandschaft und zeigen Veränderungen auf. Sie liefern Grundlagen für politische Entscheide und verdeutlichen die gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Kultur. Deshalb gibt das Bundesamt für Kultur mit dieser Broschüre erstmals in den vier Landessprachen einen Überblick über statistische Kennzahlen zur Kultur in der Schweiz.
Bundesamt für Kultur BAK
2014
ISBN 978-3-9524209-3-5
Elisa Bortoluzzi Dubach / Hansrudolf Frey

Mäzeninnen

DENKEN HANDELN BEWEGEN

Weibliches Mäzenatentum - damals und heute

Haupt Verlag
2014
ISBN 978-3-258-07845-8

Seiten

Grantcraft

Praxisorientierte Ratgeberreihe für Förderstiftungen. Neu mit europäischen Ausgaben. Alle Ausgaben (darunter 8 deutsche Übersetzungen) stehen kostenlos zur Verfügung. Download

SwissFoundations Glossar