Sie sind hier

Perspektivenwechsel am Zürcher Stiftungsgespräch

Täglich wird in der Schweiz eine gemeinnützige Stiftung gegründet. Mit jeder neuen Stiftung treten auch neue Menschen in den Stiftungssektor ein. Was verändert sich dadurch für die Person, aber auch die Organisation? Wie wird der Stiftungssektor von Aussen wahrgenommen - und wie von Innen? Am Stiftungsgespräch vom 2. Oktober in Zürich diskutieren wir u.a. mit Stefan Germann, CEO Fondation Botnar, Dr. Andrew Holland, Geschäftsfüher Stiftung Mercator Schweiz, und Michael Ferber, Wirtschaftsredaktor NZZ. Jetzt anmelden und mitdiskutieren!