Sie sind hier

Arcanum Stiftung

Die Arcanum Stiftung konzentriert ihre Mittel auf drei Schwerpunktbereiche. Sie fördert ausschliesslich Projekte, die ...

  1.  Kinder in Burundi unterstützen. Gefördert werden insbesondere Vorhaben im Bereich der Berufsausbildung sowie Projekte, die Waisen und anderen verletzlichen Kindern innovative und dezentrale Hilfen anbietet.
  2. „vergessene Katastrophen“ angehen und Maßnahmen in Notsituationen mit langfristigen Ansätzen des Wiederaufbaus und der Katastrophenvorsorge verbinden.
  3. sich im Kanton Freiburg für armutsbetroffene Menschen einsetzen.
     

Die Arcanum Stiftung versteht sich als Förderstiftung, die sich aktiv für die Belange ihrer Zielgruppen einsetzt. Zur Verwirklichung ihrer Zwecke knüpft sie langfristige und konstruktive Partnerschaften mit gemeinnützigen Organisationen, die Projekte in den Handlungsfeldern der Stiftung durchführen. Effizienz, Wirkung und Vertrauen sind für uns die Grundlagen einer erfolgreichen Förderbeziehung.

Die Arcanum Stiftung wird aus eigener Initiative tätig: Sie bestimmt die Schwerpunkte ihrer Arbeit und geht von sich aus auf potentielle Partner zu, um sie zu einer Bewerbung aufzufordern. Unaufgeforderte Gesuche nehmen wir gerne entgegen, sofern sie im Rahmen der Förderschwerpunkte liegen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise für Gesuchsteller, die wir auf unserer Website zusammengestellt haben.
 

Kontaktperson: 
Dr. Karsten Timmer

Rte des Arsenaux 41
Postfach 70

1701 Fribourg
Telefon: 
+41 26 347 33 65